Hier gibt's kostenlose Tipps für deinen erfolgreichen Rauchstopp:

Seit 11 Jahren zeige ich Rauchern den leichten und glücklichen Weg aus der Abhängigkeit. Durch meine eigenen Erfahrungen im Raucherleben und durch meine Ausbildungen habe ich die richtigen Werkzeuge um Menschen zu helfen, die Raucherlüge zu erkennen. Viele können sich anfangs nicht vorstellen motiviert und begeistert rauchfrei zu werden, trotzdem ist meine Erfolgsquote sehr hoch. Für die Teilnehmer meiner Trainings beginnt ein gesünderes, entspannteres und freieres Leben. 

Meist sind sie Vorbild für ihre Familien, weil sie es geschafft haben, sich von der Sucht zu befreien.

Ich wurde mit 17 Jahren leidenschaftliche Raucherin. Warum? Ich wollte erfahrener und cooler aussehen. Außerdem hatte ich in einem Frauenmagazin gelesen, dass 3 Zigaretten am Tag helfen schlank zu bleiben(!). Bald war ich in der Raucherfalle gefangen und das tägliche Zigarettenpackerl wurde zur Routine.

Heute weiß ich, dass meine 3 Wecker, die ich damals brauchte um aufzuwachen und die ständige Migräne Nebenwirkungen von meinem Rauchverhalten waren.

Mein Motto war „Sport ist Mord“ weil ich keine Energie hatte und in der Früh mußte ich ständig husten. Leider fand auch mein Sohn Zigaretten & Co immer interessanter. Wie unangenehm war es doch, wenn ich ihn dabei ertappte, wie er mich beim Rauchen nachahmte. Wenn ich aufhören wollte, sprangen mir die Zigarettenautomaten wie blinkende Spielautomaten auf die Straße und überall sah ich coole Raucher.

Nach mehrmaligen gescheiterten Aufhörversuchen fing ich an, mich mehr mit dem Thema Rauchen und Sucht auseinander zu setzen.

Genau in dieser Zeit versteckte mir mein Sohn meine Zigaretten, als wir gerade Besuch hatten. Kennst du das Gefühl, wenn du rauchen willst, aber gerade nicht kannst…? Ich reagierte sehr aufbrausend auf den Scherz meines Sohnes, gewann das Spiel, aber in Wirklichkeit verlor ich mein Gesicht vor ihm… Nach dieser Aktion entschied ich mich für einen neuerlichen Rauchstopp. 

Anfangs konnte ich es selber nicht fassen, dass es nun so einfach gehen sollte… Es machte einfach „klick“ in meinem Kopf, genauso wie viele andere Exraucher es erzählen. Nach den ersten rauchfreien Tagen bekam ich mehr Luft und Energie. Ich begann – anfangs zaghaft – mich sportlich zu bewegen und es machte so viel Spaß. Zwei meiner Wecker brauchte ich nicht mehr und die blöde Migräne war verschwunden. Meine Angst zuzunehmen löste sich ebenfalls auf, denn mein Körpergefühl wurde durch das bisschen Sport, das ich plötzlich so gern und energiegeladen machte, viel besser.

Es war dieses „klick” von dem so viele Exraucher sprechen – und dieses klick erzeuge ich auch bei dir - wenn du es willst…

2005 absolvierte ich eine Ausbildung zur Nichtraucher-Speakerin. Viel von meinen eigenen Erfahrungen konnte ich in diese Ausbildung einfließen lassen und als ich meine ersten Trainings in Tirol startete, war ich überrascht,  welche Erfolge sie feiern konnten. 

Inzwischen habe ich meine Ausbildungen vertieft und wende viele Techniken aus dem Mentaltraining oder der Hypnose an. Mit meinem Online-Premium-Programm unterstütze ich Raucher intensiv und langfristig, auch wenn sie nicht in meiner Nähe wohnen. 

Ich bin immer wieder begeistert von den oft sehr berührenden Feedbacks die ich bekomme, am Ende der Seite kannst du dir selber ein Bild davon machen.

Endlich rauchfrei, glücklich und zufrieden – gerne helfe ich dir dabei! 

Deine Katja Oppitz – Motivationsexpertin
  • Speakerin bei Nichtraucherseminaren
  • lizenzierter zertifizierter Rauchentwöhnungscoach
  • Diplom Mentaltrainerin
  • Anwenderin mentales EFT (Emotional Freedom Technique)
  • zertifizierte Hypnotherapeutin